Veste Oberhaus in Passau

Da auch der Dienstag eher unbeständiges Wetter brachte, nutzten wir die Gelegenheit, der Veste Oberhaus und den dortigen Ausstellungen einen Besuch abzustatten.
Die Veste Oberhaus war zur Zeit der Fürstbischöfe Herrschaftszentrum und Residenz, Verwaltungs- und Wirtschaftsmittelpunkt. Ulrich II. (* unbekannt, † 31.10.1221 in Ägypten) hatte im Jahr 1217 für das Hochstift Passau die Reichsfürstenwürde erhalten. Um seiner Macht militärischen Rückhalt zu verleihen, wurde 1219 der Grundstein für die Passauer Burg gelegt. Die Festung sollte Schutz gegen seine Feinde, auch gegen die Bürger Passau’s bieten.

Innenhof
Innenhof mit Brunnen und mitelalterlichen Hebewerkzeug
Pferdekutsche von Hans Wimmer
Pferdekutsche von Hans Wimmer im Hof vor dem Museumseingang
Heiliger Stephanus
Der Heilige Stephanus (um 1450) ist Patron der Passauer Bischofskirche. Palmzweig und Steine in seinen Händen weisen auf das Martyrium des Heiligen hin, der gesteinigt wurde.
Ausstellung Faszination Mittelalter
Ausstellung Faszination Mittelalter. Schaut mal in den Spiegel?!
Brautkrone der Herzogin Hedwig 1475
Brautkrone der Herzogin Hedwig 1475
Hans-Wimmer-Sammlung
Hans-Wimmer-Sammlung
Hans-Wimmer-Sammlung
Hans-Wimmer-Sammlung mit Scherzle
Nachbau Donau-Handelsschiff
Nachbau Donau-Handelsschiff
Enthauptung der Heiligen Katharina mit der ältesten Stadtansicht von Passau
Enthauptung der Heiligen Katharina mit der ältesten Stadtansicht von Passau
Miniaturdenkmal Fürstbischof Thomas Graf von Thun-Hohensteim, 1796
Miniaturdenkmal Fürstbischof Thomas Graf von Thun-Hohensteim, 1796
Tod und Jenseits
Tod und Jenseits mit …
Paradies
… Paradies …
Hölle
… und Hölle.
Historische Apotheke
Ausstellung Historische Apotheke
Passauer Porzellan
Passauer Porzellan
Donau
Blick auf Passau und Blick auf die Donau …
Inn
… und den Inn.
Ilz
Ilz – dunkle Färbung, Donau und Inn (von unten nach oben)

 

 

Schreibe einen Kommentar