Die drei Flüsse Stadt – Passau

Dom St. Stephan

Der Sonntag sollte eigentlich nicht so berühmt vom Wetter her werden. Das behauptete zumindest das Radio am Morgen. Deshalb haben wir uns kurzer Hand auf eine Tour nach Passau, in die Stadt der drei Flüsse, gemacht. Geparkt haben wir in der Nähe vom Nibelungenenplatz. Den Weg in die Altstadt haben wir zu Fuß zurückgelegt. Unser Weg führte uns vorbei an der Stadtkirche St. Paul direkt zum Domplatz und zum Dom St. Stephan.

Stadtkirche St. Peter
Stadtkirche St. Paul
Dom St. Stephan
Dom St. Stephan
Prunkvolle Ausstattung der Domkirche St. Stephan
Prunkvolle Ausstattung der Domkirche St. Stephan
Hauptaltar im Dom St. Stephan
Hauptaltar im Dom St. Stephan
Größte Domorgel der Welt
Mit 17974 Pfeifen, 233 Register und vier Glockenspiele größte Domorgel der Welt. Das vollständige Konzert haben wir leider verpasst, dafür haben wir uns den Schluß nicht entgehen lassen.
Brunnen auf dem Residenzplatz
Brunnen auf dem Residenzplatz
Rathaus am Ufer der Donau
Rathaus am Ufer der Donau
"Dreiflüsse"-Stadtrundfahrt
„Dreiflüsse“-Stadtrundfahrt – russisches Flußschiff
Unser Kapitän am Steuer der Gisela
Unser Kapitän am Steuer der Gisela
Rotel Passau
Rotel Inn Passau als Liegender Mensch (Radfahrerhotel)
Der Inn an seiner Mündung im gleisenden Licht.
Der Inn an seiner Mündung im gleisenden Licht.
Die Altstadt vom Inn aus gesehen.
Die Altstadt vom Inn aus gesehen.
Veste Oberhaus oberhalb der Donau
Veste Oberhaus oberhalb der Donau
Unser Schiff, die Gisela, auf dem Weg von der Donau zur Innmündung
Unser Schiff, die Gisela, auf dem Weg von der Donau zur Innmündung
Auch Eidechsen müssen sich Sonnen
Auch Eidechsen müssen sich Sonnen
Alt Passauer Goldhauben Gruppe e.V.
Alt-Passauer Goldhauben-Gruppe e.V.
Auf dem Weg zur Prozession
Auf dem Weg zur Prozession, angeführt vom Domdekan
Ältestes Glasrezept der Welt
Ältestes Glasrezept der Welt
Kaffee, Eis und herrlicher Sonnenschein
Das Gute zum Schluss – Kaffee, Eis und herrlicher Sonnenschein

Schreibe einen Kommentar